Hornblendedegabbro mit optischer Struktur, …

Bild steine und metalle 1 Fashion is Future

…Deponiefund am ehemaligen Standort Weißagk im Tagebau Jänschwalde, Malxetal. Der hydrothermal stark umgewandelte Dolerit enthält als neue metamorphe Formation schwarze Hornblende-Granoblasten. Grobkörnigere, doleritähnliche Variante eines Kinndiabases mit kleinen schwarzen Pyroxenkörnern.

Die Muschel auf dem Mosaik besteht aus schwarzem Porfido nero – ebenfalls aus Ägypten stammend. Der große Quarz weist typische Korrosionsbuchten, Nähte und flüssige Einschlüsse auf. Bei den Kalifeldspäten handelte es sich vermutlich einst um Sanidine, die zum Teil eine mikroklinische Entmischung des Perthits aufweisen, aber auch hydrothermal überdruckt sind, so dass eine feinkörnige Mischung von Siebsilkaten zu erkennen ist.

In den Biotitblättern wuchsen reichlich kleine Eisenoxid-Kristalle. An den Accessiores erscheinen winzige Kristalle aus Zirkon und Körner aus Monazit; letztere zeigen einen dunklen Bestrahlungspark. Zu sehen sind Fremdeinschlüsse aus einem quarzreichen Gestein.

Die alten Poren sind mit visuellen Silkaten gefüllt. In den wenigen Plagioklasen, auch in stark gealterten, gibt es neue Epidot-Bildungen. Die sehr feinkörnige Matrix enthält außer Quarz wenig Erz und es lassen sich Fließstrukturen erkennen. Das gesamte Gestein ist von feinen, mit Eisenoxid gefüllten Klüften durchzogen.

Hornblendedegabbro mit optischer Struktur, …