Es gibt auch tetraedrisch koordiniertes Bor in …

Bild steine und metalle 1 Fashion is Future

…[B4]-Gruppen, die wiederum silikatähnliche Strukturen bilden. Borate werden nach der Anzahl der Boratome in den Struktureinheiten klassifiziert. In Nitraten und Karbonaten kommen 1 und 2 immer als isolierte Inseln vor.

Unter kurz- oder langwelligem Uv-Licht kann keine Fluoreszenz beobachtet werden. Aufgrund der verkrusteten Beläge ist eine Pseudomorphose von Prehnit zu Natrolit und Analcim möglich. Der Bruch des Prehnits ist ungleichmäßig, die Spaltbarkeit ist klar.

Das Mineral hat einen glasigen bis perlmuttartigen Glanz, die Transparenz reicht von transparent bis durchscheinend. Mit einer Mohshärte von 6 bis 6,5 ist Prehnit ein hartes Mineral, die Dichte beträgt 2,8 bis 3 g/cm3. Prehnit kristallisiert im orthorhombischen Kristallsystem. Die Merkmale sind kurze, tafelförmige, prismatische Kristalle.

Die Aggregate sind kugelförmig, traubenförmig, rau, körnig, stalaktitisch oder krustig. Clevelandit entsteht bei hydrothermalen Restfusionen, so dass er hauptsächlich in den seltenen pegmatitischen Drusen vorkommt. Flache Kristalle des Tafelalbits, die hauptsächlich mit hellbraunen Dendriten bedeckt sind, erreichen selten eine Größe von bis zu 1 cm. Aktinolith kommt als graue bis grünlich-braune strahlende Masse, oft in 5 cm langen Büscheln, auf zerklüfteten Oberflächen vor.

Es gibt auch tetraedrisch koordiniertes Bor in …